language selection
language selection

TTE®-Kunstrasenplatz
nachhaltige & modulare Bautechnik

TTE® ist eine intelligente Trag-, Trenn- und Entwässerungsschicht, die hohe Ebenflächigkeit und schnelle Wasserableitung garantiert. Der Systemaufbau aus modularen Schichten ermöglicht einen schlanken Aufbau und einen einfachen und schnellen Einbau. Nachhaltigkeit bildet hierbei das Fundament in allen Phasen des Produktkreislaufs
Aufbau eines TTE®-Kunstrasenplatzes für Fußball und andere Sportarten

Lastverteilende Verbundplatte vereint Tragschicht und Drainage

Bei der herkömmlichen Bauweise entsteht ein hoher Bauaufwand durch den üblichen Bodentausch sowie durch Tragschichten und Drainagen.
Der verdichtete Aufbau ist nur bedingt wasserdurchlässig, so dass Starkniederschläge durch Entwässerungseinrichtungen abgeleitet werden müssen. Eine hohe Tragfähigkeit des Bodens ist für die Spieler nicht erforderlich, sondern in erster Linie, um der Belastung mit schweren Baumaschinen wie Fertiger während der Bauphase Stand zu halten.
Unsere lastverteilenden Verbundplatten mit kraftschlüssigem Verbundsystem ersetzen erwiesenermaßen die klassische Schottertragschicht. Darüber hinaus ersparen sie den Bodentausch und bieten hohe Ebenflächigkeit.

Der Hohlraumspeicher in den Gittern bildet eine flächige Drainage mit ca. 50 l/m², die das Regenwasser direkt unter dem Kunstrasen aufnimmt und zwischenspeichert. Somit wird eine witterungsunabhängige Bespielbarkeit des Rasens erzielt.

Der dynamische Aufbau ermöglicht idealen Kraftabbau und Energierückgabe sowie ein gutes Ballverhalten. Durch Schutz vor Nachverdichtung der Fläche wird Spielkomfort mit dauerhafter Qualität gewährleistet. Durch dieses System wird die Entwässerung dauerhaft gesichert, ebenso wie Ebenflächigkeit und konstante Spieleigenschaften.
Unser lastverteilender TTE®-Kunstrasenplatz ist eine Lösung für alle Böden, ob Neubau, Umwandlung von Naturrasen in Kunstrasen, oder Tennenplatz in Kunstrasen. Insbesondere bei inhomogenen und schlecht tragfähigen Untergründen, hohem Grundwasserstand, Altlasten und in Schutzgebieten bietet TTE® viele Vorteile.
Flächige Lastverteilung des TTE® Systems durch Schneeschuheffekt
Stabile Flächen durch Schneeschuheffekt

Der Schneeschuheffekt

Kraftschlüssiger Verbund und hohe Druck- und Verformungsstabilität der TTE®-Elemente erzeugen eine flächige Lastverteilung für dauerhafte Ebenflächigkeit ohne Tragschicht.
  • Lastverteilung
  • ohne mineralische Tragschicht und Bodentausch
Bei jedem Wetter bespielbar Dank hoher Versickerungsleistung
Bei jedem Wetter bespielbar Dank hoher Versickerungsleistung

Allwetterplatz

Hohe Versickerungsleistung des Untergrundes durch geringe Verdichtung ermöglicht witterungsunabhängige Bespielbarkeit. Niederschlagswasser wird direkt in die Flächendrainage eingeleitet und zeitversetzt versickert oder horizontal abgeführt.
  • schnelle Einleitung in Flächendrainage
  • dauerhaft wasserdurchlässig durch geringe Verdichtung
Stoßdämpfender Aufbau
Stoßdämpfender Aufbau

Nachhaltiger Spielkomfort

Ein dynamischer Aufbau ermöglicht idealen Kraftabbau, geringe Energie­rück­gabe und gutes Ballverhalten. Durch Schutz vor Nachverdichtung der Fläche wird Spielkomfort mit dauerhafter Qualität gewährleistet.
  • idealer Kraftabbau und Ballreflexion
  • dauerhaft stoßdämpfend

Nachhaltige Baustoffe – für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Grundwasser

Trotz eines Umdenkens im Bau von Kunstrasenplätzen setzen klassische Bauweisen im Ortseinbau nach wie vor auf gebundene SBR-Granulate für die Elastikschicht oder elastische Tragschicht. Diese sind aufgrund der enthaltenen Schadstoffe bedenklich für unseren Boden und das Grundwasser. Zudem ist die Trennung und Entsorgung von Gemischen und Verbundstoffen aus Natur- und Synthetik-Materialien sehr problematisch. Die Verfüllung von Kunstrasen mit Gummigranulaten steht, aufgrund von Mikroplastikeinträgen, zurecht in der Kritik.
Unser TTE® Kunstrasen bietet nicht nur eine nachhaltige Lösung in der Bauphase, sondern auch in Form von umweltbewussten und umweltverträglichen Materialkomponenten. So setzen wir für die Verfüllung des Rasens ausschließlich Natursand oder Sand-Naturkork-Mischungen ein. Eine vorgefertigte Elastikmatte aus recyceltem PE-Schaum ist für die Umwelt unbedenklich und ermöglicht einen einfachen und schnellen Einbau ohne aufwändigen Maschineneinsatz. Das TTE®-System wird aus 100 % Post Consumer Recycling (Gelber Sack / Grüner Punkt) aus unseren heimischen Haushalten hergestellt und leistet so einen wichtigen Beitrag, um Materialkreisläufe zu schließen und CO2-Emmissionen zu reduzieren – der Weg in eine nachhaltige Zukunft. Unabhängige Stellen haben die Umweltneutralität bestätigt. Aktuell wird zum TTE®-System eine Umweltproduktdeklaration durch das Institut für Bauen und Umwelt IBU verifiziert, welches die CO2-Bilanz im gesamten Produktkreislauf abbildet. Alle Systemkomponenten lassen sich rückstandslos und einfach ausbauen und können zum größten Teil recycelt oder sogar wiederverwendet werden.
Wirtschaftlich & umweltschonend
  • geringer Material-und Bauaufwand
  • kein Bodentausch
  • keine weiteren Entwässerungs­maßnahmen
  • Eigenleistung möglich (z. B. Vereine)
TÜV-zertifizierte Qualität
  • hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit
  • UV-stabil
  • umweltneutral
  • witterungs- und chemikalienbeständig
Beitrag zum Umweltschutz
  • Schutz des natürlichen Boden- und Wasserhaushaltes
  • geringer baulicher Eingriff zum Schutz unserer Ressourcen
  • nachhaltige Produktkomponenten aus Recyclingmaterial oder Naturstoffen

Aufbau

Aufbau eines TTE®-Kunstrasenplatzes für Fußball und andere Sportarten

3 Schritte zum TTE®-Kunstrasenplatz


Schritt 1 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: GEOGITTER auf Splitbettung ausrollen
Schritt 1 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: GEOGITTER auf Splitbettung ausrollen

1. GEOGITTER auf Splitbettung

Schritt 2 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: Verlegen des TTE®-Systems
Schritt 2 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: Verlegen des TTE®-Systems

2. TTE®-System

Schritt 3 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: Aufbringen des Kunstrasens auf der Elastikmatte
Schritt 3 beim Bauen des Kunstrasenplatzes: Aufbringen des Kunstrasens auf der Elastikmatte

3. Kunstrasen auf Elastikmatte

Hübner-Lee
Newsletter

Bleiben Sie informiert! Sie haben die Wahl zwischen folgenden kostenlosen Newslettern:

Newsletter Außenanlagen
Newsletter Reitsport & Tierhaltung
Newsletter Gartenbau
Telefon E-Mail
E-Mail

Sie erreichen uns …
Mo. – Do.:   8:00 – 17:00 Uhr
Fr.:   8:00 – 13:30 Uhr
© 2021 Hübner-Lee GmbH & Co. KG