• Satte Begrünung

    ergänzt durch TTE®-Pflaster in den Zufahrten (50%) und in den Gehbereichen. (mehr Fotos)

  • TTE® für Feuerwehrzufahrten

    Auch nach der Nutzung bleibt die Funktion und die grüne Optik gewährleistet. Die Langzeit-Lösung für Feuerwehrzufahrten.

  • TTE® - Perfekte Begrünung

    Optimale Vegetationsbedingungen durch Verwendung einer Vegetationstragschicht. TTE® dient bei diesem Projekt auch als Wurzelschutz für den erhaltenen Baumbestand.

  • Ökologische Pflasterflächen mit TTE®

    Mit TTE® sind Pflasterflächen nicht nur versickerungsfähig, durch eine Tragschicht aus Filtersubstrat werden belastete Niederschläge behandelt. Beispiel öffentlicher Parkplatz in Frankreich (mehr Fotos).

  • TTE® extrem

    auch in Moorgebieten, kann das TTE®-System bedenkenlos eingesetzt werden. Hier als grüne Variante in Worpswede
    (mehr Fotos).

  • Landwirtschaftliche Wege

    Mit der TTE®-Bauweise sind landwirtschaftliche Wege extrem schnell und im Eigenbau zu realisieren.

  • G3 Shopping Resort in Gerasdorf (mehr Fotos)

    Die TTE®-Grünbauweise schafft ökologisch wertvolle Flächen mit einer natürlichen Optik im urbanen Raum.

  • Befestigung + Wurzelschutz

    Die satt begrünten Stellflächen sorgen nicht nur für eine natürliche Optik, sie bilden gleichzeitig den Wurzelschutz für die Baumpflanzungen die Ihr Wurzelwerk unbegrenzt entfalten können.  

  • TTE® als Tragschichtersatz z.B. für Schüttstoffe

    Über die Neben- und Nutzflächen einer Siedlung in Dänemark (mehr Fotos) wurde mit der versickerungsfähigen TTE®-Bauweise eine innovative Siedlungs-entwässerung umgesetzt.

  • Grüner Parkplatz

    Mit TTE® besteht optisch kein Unterschied zwischen Grün- oder Parkfläche. Das TTE®-System schützt das Bodenleben und die Grasnarbe beim Befahren und lässt die Fläche auch ungenutzt natürlich wirken.

  • Kreative Gestaltung

    Kombinieren Sie verschieden farbige TTE®-Pflastersteine mit begrünten Kammern nach dem Baukastenprinzip. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

  • Feuerwerhrzufahrt mit dem TTE®-System

    Grünflächen mit der ökologischen TTE®-Bauweise - dauerhaft grün und befahrbar.

Außenanlagen

TTE®-Bauweise 2
Die ökologische Lösung für Verkehrs- und Nutzflächen

Für Pkw- und gelegentlichen Schwerlastverkehr (entspricht RStO 01 BKL V/VI bzw. RStO 12 Bk 0,3)
Referenzprojekte

 

Diese Aufbauvariante vereint eine starke Belastbarkeit und Nutzungsintensität mit einer hohen ökologischen Werthaltigkeit und Vegetationsfähigkeit. Durch die geringen Anforderungen an die Verdichtung des Untergrundes gewährleistet TTE® eine enorme Rückhaltung, Speicherung und vollständige Versickerung von Niederschlagswasser. Der vorhandene Oberboden wird durch Gerüstbaustoffe verbessert bzw. durch eine reduzierte Tragschicht ersetzt. Dies bietet eine sowohl ökonomische als auch ökologische Möglichkeit der Flächenbefestigung.

TTE®-MultiDrain PLUS 2000
TTE®-MultiDrain PLUS 2000

TTE®-MultiDrainPLUS 2000
800 x 400 x 60 mm, ca. 8,6 kg/St. (ca. 27 kg/m²)
Stegstärke: 14 / 15 mm

Besonderheit

  • stark reduzierte Tragschicht
  • naturnahe dezentrale Speicherung und vollständige Versickerung von Niederschlägen / Entwässerung anschließender Abflussflächen
  • naturnahe Regenwasserbehandung durch belebte Bodenpassage
  • geringer baulicher Aufwand und reduzierte Kosten

Beispiel Anwendungsbereiche

  • öffentliche Pkw-Parkplätze
  • gewerbliche Mitarbeiter- und Besucherstellplätze
  • Hofbefestigungen und Zufahrtsstraßen
  • Feuerwehrzufahrten und -umfahrungen mit oder ohne Begrünung
  • Anliegerstraßen
  • landwirtschaftliche Wege
  • ökologische Tragschicht für Pflaster- und Plattenbeläge

TTE® Grün 2

TTE® Grün 2

Eigenschaften

1) Gleichwertigkeit des Lastabtrages durch unabhängige Prüfung nachgewiesen
2) Dimensionierung als Rigolenversickerungen in Anlehnung an DWA-A 138
2) Ermittlung und Anforderungen an Oberbodenpassagen nach DWA-A 138 / M 153

TTE® Pflaster 2

TTE® Pflaster 2

Regenwasserbehandlung mit TTE® Pflaster

Ist aufgrund der Art, Lage oder Nutzungsintensität der geplanten Verkehrsfläche gemäß DWA-A 138/M 153 eine Regenwasserbehandlung erforderlich, wird die Schottertragschicht des TTE® Pflaster Aufbaus mit dem reinigungsfähigen Tragschichtaufbau der TTE® Grün Bauweise ersetzt. Über die belebte Bodenpassage wird die Vorbehandlung belasteter Niederschläge bzw. Niederschlagsabflüsse gewährleistet und die ökologische Wertigkeit der Fläche generell gesteigert.

Eigenschaften

1) Gleichwertigkeit des Lastabtrages durch unabhängige Prüfung nachgewiesen
2) Dimensionierung als Rigolenversickerungen in Anlehnung an DWA-A 138
3) Mit reinigungsfähiger Tragschicht - Anforderungen an Oberbodenpassagen nach DWA-A 138 / M 153

Weitere Deckschichten

Pflaster- und Plattenbeläge

TTE® für Pflaster- und Plattenbeläge

Schotter- und Kiesflächen

Weiter zu Kiesmulchung mit TTE®

Einfach und schnell - Die TTE®-Bauweise 2

1. Herstellung der Vegetationstragschicht durch einarbeiten von Schotter in den Oberboden
1. Herstellung der Vegetationstragschicht durch einarbeiten von Schotter in den Oberboden
2. Aufbringen des Bettungssubstrates auf das Planum
2. Aufbringen des Bettungssubstrates auf das Planum
3. Verlegen der TTE®-Elemente auf Feinnetz
3. Verlegen der TTE®-Elemente auf Feinnetz
4. Einsetzen der TTE®-Pflastersteine als Stellplatzmarkierung und Gehweg
4. Einsetzen der TTE®-Pflastersteine als Stellplatzmarkierung und Gehweg
5. Verteilen des Substrates in den übrigen Kammern und Ansaat
5. Verteilen des Substrates in den übrigen Kammern und Ansaat
6. Der fertige TTE®-Parkplatz
6. Der fertige TTE®-Parkplatz