• Unser Standort

    In Holzgünz nahe Memmingen können Besucher auf 5.500 m2 verschiedenste Einsatzmöglichkeiten für ökologische Bodenbefestigungen mit dem TTE®-System besichtigen.

HÜBNER-LEE: 25 Jahre Erfahrung und Innovation

Liebe Kunden und Geschäftsfreunde!

Seit dem Start unseres Unternehmens im Jahre 1991 ist es unser Ziel innovative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln die sowohl ökologisch als auch ökonomisch überzeugen.

Fast alle in unserem Hause entwickelten Produkte bestehen aus Recyclingkunststoff und sind Made in Germany. Neben Topfhalter Systemen und Produkten für die Befestigung von Fahr- und Gehwegen im Gartenbau, liegt unser Schwerpunkt auf dem TTE®-System (aus Mischkunststoff, Duales System Deutschland) zur ökologischen Flächenbefestigung.

Im Bereich der Tierhaltung hat es sich zu einem international anerkannten Top-Konzept für Reitplätze und Tierausläufe durchgesetzt. Denn nicht nur die ökologische Funktionalität, sondern auch die stoßdämpfende und somit gelenkschonende Eigenschaft, sowie die einfache Handhabung der TTE®-Bauweise stellen eine Besonderheit dar.
Diese einmalige Funktionsweise bieteten somit auch ideale Vorraussetzungen für stoßdämpfende Sportanlagen wie Fußballplätze, Volleyballplätze oder Geh- und Joggingwege.

Mit mehr als 3.000.000 m2 (Stand 31.12.2014) in Europa zählen neben den Tierhaltungsflächen und Sportanlagen vor allem begrünte und gepflasterte Verkehrsflächen zum Haupteinsatzgebiet.

Das intelligente Lastverteilungssystem ermöglicht das Befestigen von Flächen, ohne in den Kreislauf des Naturhaushaltes einzugreifen. Die belebte Bodenzone wird integriert und eine vielzahl ökologischer Langzeitfunktionen sichergestellt. In der Regel kann eine vollständige dezentrale Versickerung der Fläche erzielt werden.


Problematik und Lösung

Die „Haut der Erde“ - das Ökosystem Boden - ist vergleichbar mit der des Menschen. In und auf unserem Körper leben ca. 3 kg Mikroorganismen, in der obersten Schicht Boden bis zu 200 Mio. Mikro- und Makroorganismen pro m². Ohne sie gibt es kein Leben.

Wenn alle Poren unserer Haut verstopfen und kein Austausch von Feuchtigkeit und keine Atmung möglich ist, sterben wir.

Gleichermaßen „ersticken“ wir unser Ökosystem durch Verdichtung und Versiegelung. Wichtige Funktionen wie Atmung, Filterung und Reinigung des versickernden Wassers sowie Grundwasserneubildung versagen.

Die Natur wird durch menschliche Eingriffe immer mehr zerstört und ein vermeintlicher „Ausgleich“ muss geschaffen werden.

Sollte Umweltschutz nicht bedeuten die Umwelt von vornherein vor Eingriffen zu schützen?!

Mit TTE® ist dies kostengünstig und einfach zu realisieren.
Bauen Sie im Einklang mit der Natur.

Die Geschäftsführer Ernst Hübner & Gyung-Hyun Hübner-Lee