• Der Profi-Reitplatz (mehr Fotos)

    Das TTE®-Baukonzept schafft ganzjährig ideale Bedingungen für höchsten Reitkomfort. Der gelenkschonende Pferdeboden begeistert Reiter und Pferd.

  • TTE® als Schutzschicht vor Verdichtung

    Durch die lastverteilende Funktion des TTE®-Systems wird die Fläche, selbst bei extremer Nutzung, vor Verdichtung geschützt. Der Reitplatz bleibt somit dauerhaft versickerungsfähig und elastisch.

  • Reitplatz der
    von Neindorff-Stiftung
    in Karlsruhe
    (mehr Fotos)

    TTE® bietet dauerhaft hohen Reitkomfort und ideale Bedingungen für ein gelenkschonendes Training Ihrer Pferde. Der gesunde Pferdeboden.

  • Ein System - verschiedene Disziplinen

    Die passende Tretschicht in Kombination mit der versickerungsfähigen TTE®-Bauweise, bietet optimale Bedingungen für Ihre Reitsport-Disziplin. Hier am Beispiel eines Springplatzes in Bad Füssing (mehr Fotos).

  • Ganzjähriger Reitkomfort

    Der Obenaufbau ohne Verdichtung (kälteisolierend) direkt auf dem Wiesenboden und das somit versickerungsaktive und stoßdämpfende Verhalten des Pferdebodens machen eine ganzjährige Nutzung und höchsten Reitkomfort möglich.

Reitsport & Tierhaltung

TTE®-Reitplatzbau

Der Reitplatz OHNE UNTERBAU - gesunder Pferdeboden zum selber bauen

  • Fläche ebnen
    ca. 4 cm Bettung empfohlen
  • TTE® (Paddockplatte) auf Feinnetz verlegen (Holzelastikschicht darunter optional möglich)
  • Verfüllen der TTE®-Elemente und Aufbringen der Tretschicht (je nach Disziplin) zur Fertigstellung des Reitbodens
TTE®-MultiDrain PLUS 3000

TTE®-MultiDrainPLUS 3000
800 x 400 x 60 mm, ca. 8,6 kg/St. (ca. 27 kg/m²)
Stegstärke: 14 / 15 mm

  • TTE® ist wesentlich stabiler als andere Reitplatzplatten und Leichtgitter
  • das System ersetzt die Tragschicht (kein Auskoffern&Verdichten)
  • OBEN-Aufbau und Schutz vor Verdichtung (durch Lastverteilung) sichern Versickerung zu 100% => Matschbildung unmöglich
  • stoßdämpfende/gelenkschonende Bauweise => Aufbau hart auf weich (Naturboden)
  • rückstandsloser Rückbau und hoher Wiederverkaufswert (nach 5 Jahren ca. 50%)
  • Genehmigung problemlos => kein Eingriff - Landschaftsschutzkonzept
  • einfache und schnelle Umsetzung - Eigenbau möglich
  • höchster Reitkomfort für Dressur-, Spring- und Westernplätze

Reitplatzbau mit Elastikschicht aus Holzhackschnitzel

  • Verbund und Lastverteilung der TTE®-Elemente machen Überbauen einer Elastikschicht möglich
  • durch erhöhte Stoßdämpfung wird Verschleiß-Reduktion von Gelenken und Gewerk beim Reitsport verstärkt
  • Elastikschicht wirkt kälteisolierend und fördert schnelles Abtauen von Eis und Schnee auf dem Reitplatz

Aufbauquerschnitt TTE®-Reitplatz

Reitplatz Dressur / Springen

Ob Springplatz, Dressurplatz oder Westernplatz, es variiert nur die Tretschicht je nach Disziplin. Lediglich beim Reitplatzbau für Reining wird ein modifizierter Aufbau benötigt. TTE®-Gitterplatten sind die Lösung zum "Reitplatz selber Bauen".

Reitplatz mit Elastikschicht

Unsere Empfehlung für den Reitplatzbau mit TTE®:

Eine Elastikschicht für noch gelenkschonenderes Reiten
Reitplatzbau mit Holzelastik Video  >>

Je nach Nutzung können ca. 10 cm Holzhackschnitzel als Elastikschicht (Bettung) für den Reitplatzbau eingesetzt werden. Dies ermöglicht eine verstärkte Federwirkung des Reitplatzes, für angenehmes, gelenkschonendes und verschleißarmes Reiten. Gleichzeitig wirkt die Elastikschicht kälteisolierend. TTE® - der gesunde Pferdeboden.

HL-Nachrichten

JOBANGEBOT

Gesucht: Dipl. Ing. Landschaftsbau / Landschaftsarchitektur (m/w)

 

NICOLE HÜBNER & STARSTRUCK TAG

ist zusammen mit Lara Lorengo und Chiara Bartoletti IRHA non pro Co-Champion Level 4!!!